Zum Inhalt springen

Schokoladenkuchen

Zutaten

2 Eier
1/2 TL Salz
120 g (5/8 Tasse) Zucker
150 ml Milch (3/5 Tasse)
50 ml (1/5 Tasse) Pflanzenöl
150 g (1 1/4 Tassen) Mehl
30 g Kakaopulver
5 g Backpulver
10 g Gelatine

50 ml Wasser
200 g (4/5 Tasse) Kondensmilch
200 ml (4/5 Tasse) Schlagsahne
50 g Schokolade
40 ml warme Creme

Zubereitung

1. In einer Schüssel Eier mit Zucker und Salz zusammenmischen und Milch und Öl hinzufügen. Mehl, Kakaopulver und Backpulver sieben.

2. In die Pfanne geben und 15 Minuten bei 180 ° C (350 ° F) backen.

3. Teilen Sie den vorbereiteten Kakaokeks in zwei Teile. Übertragen Sie das erste Stück in die Form.

4. In einer Schüssel Kondensmilch mit Schlagsahne schlagen, in Gelatine in die Form mischen und in die Form gießen, mit dem zweiten Stück dunkler Keks.

5. 1-2 Stunden kühlen.

6. Mit Schokoladen- und Sahne -Mischung bearbeiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert