Zum Inhalt springen

Schoko Quarktorte ohne Backen

Zutaten:

Für den Boden:

Ca. 150 g Kakaokekse (z.B. von Leibniz oder Wikana)
120 g Butter

Für die Creme:

600 g Quark
350 ml Schlagsahne
300 g Kochschokolade

Für die Schokoladenglasur:

150 ml Schlagsahne
150 g Kochschokolade

 

Zubereitung:

1. Zuerst die Kakaokekse im Standmixer zu Pulver zerkleinern und zerlassene Butter hinzufügen. Danach alles zu einer homogenen Masse vermengen und auf dem mit Backpapier ausgelegten Boden der Tortenform verteilen.
Glatt streichen und kalt stellen, bis die Creme fertig ist.

2. Als nachstes die 200 ml Sahne steif rühren und den zuvor mit geschmolzener und etwas abgekühlter Schokolade verrührten Quark hinzufügen. Mit einem Teigschaber vermischen.

3. Außerdem kann man die Creme mit Puderzucker süßen, bei mir war die Schokolade allerdings süß genug.
Jetzt die Schokocreme auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen.Rest der Sahne aufschlagen und auf die Creme geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert