Zum Inhalt springen

Pfirsichkuchen, Sie haben so was noch nie probiert!

Zutaten

1 Liter Milch
10 Esslöffel Zucker
6 Esslöffel Stärke
2 Esslöffel Mehl
4 Eier
1 Vanillezucker
250 g Frischkäse
ca. 800 g Pfirsiche, frisch oder aus Kompott
2 Schachteln Kekse

Zubereitung

Milch mit 5 EL Zucker zum Kochen bringen. In einer anderen Schüssel Eier, Stärke, Mehl und Vanillezucker mischen.
Wenn die Milch kocht, unter ständigem Rühren etwas in die Mischung gießen und zum Kochen bringen. Zwei, drei Minuten kochen, vom Herd nehmen und den Käse einrühren. Abkühlen lassen, dann im Kühlschrank abkühlen und fest werden lassen.

Pfirsiche in kleinere Stücke schneiden, lassen Sie einen, zwei, wenn Sie möchten, für die Dekoration.
Die in Kompottsirup oder Milch getränkten Kekse auf der Keule anrichten, Füllung, Pfirsiche und dann wieder alles, bis die Sahne aufgebraucht ist.
Den Kuchen für ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen, aus der Form nehmen und mit Schlagsahne und Pfirsichen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert