Zum Inhalt springen

ORIGINALREZEPT FÜR WAFFELN

Wenn Sie Waffeln mögen, schlagen wir vor, dass Sie das perfekte Rezept für eines der köstlichsten süßen Gebäcke ausprobieren.

Zwei europäische Länder, die vielleicht am meisten für die Entwicklung der Waffeln verantwortlich sind, wie wir sie heute kennen, sind Belgien und die Niederlande.

Die holländischen Waffeln kamen 1620 mit Pilgern in Amerika an. Damals wurden sie mit Ahornsirup übergossen, aber heute können sie mit Fruchtfüllungen, Schokolade… zubereitet werden.

Wenn Sie ein süßes Frühstück mögen, servieren Sie Waffeln. Bei uns ist dieses süße Gebäck als “Großmutters Kuchen” oder “Galette” bekannt.

ZUTATEN:

1 Tasse Mehl

1/2 Esslöffel Backpulver

2 Esslöffel Zucker

1/4 Teelöffel Salz

1 Ei

1/4 Tasse Öl

1 Tasse Milch

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

ORIGINELLES WAFFELREZEPT – ZUBEREITUNG:

Schlagen Sie in einer Schüssel das Ei auf und fügen Sie Zucker, Öl, Milch und Vanille hinzu.

Vermischen Sie alles gut und fügen Sie dann gesiebtes Mehl mit Backpulver und einem Teelöffel Salz hinzu.

Vermengen Sie die Waffel- oder Kuchenteigmasse gut und fetten Sie das Gerät ein. Gießen Sie den Teig ein.

Braten Sie, bis es fertig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert