Zum Inhalt springen

Orangenschalen und Salz: Zu Hause sind sie Gold wert, wenn man sie so verwendet

Die Losung der italienischen Familien in jüngster Zeit ist nur eines, nämlich “retten“.
Bei all den gestiegenen Ausgaben und Rechnungen ist es klar, dass Sie an allem sparen müssen und es ist klar, dass Sie ständig versuchen müssen, wiederverwendbare Gegenstände zu recyceln.
Dank des Recyclings müssen Sie für ein Qualitätsprodukt keine großen Geldbeträge ausgeben, sondern nur die Ärmel hochkrempeln. Auf diese Weise ist es möglich, Hygiene und Sauberkeit im Haus zu erreichen und gleichzeitig den Geldbeutel nicht zu entlasten.
Mit DIY-Mitteln, die gemeinhin als Omas Heilmittel bezeichnet werden, können Sie teure Chemikalien ersetzen und gleichzeitig etwas Wirksames und Natürliches herstellen.

Aus diesem Grund erfährst du auf dieser Seite, wie du ein Waschmittel herstellen kannst, indem du einfach Orangenschalen und etwas Salz verwendest.

Orangenschalen und Salz: Zu Hause sind sie Gold wert, wenn man sie so verwendet
Alles kann recycelt werden, und bei einer Orangenschale ist das nicht anders. Mit der richtigen Methode können Sie eine Orangenschale auf eine ausgesprochen alternative Art und Weise verwenden, um Ihr Zuhause sauber zu halten.

Tatsächlich sind diese Peelings sehr vielseitig und können daher aus verschiedenen Gründen wiederverwendet werden. Sie eignen sich zum Beispiel hervorragend, um Kleiderschränke zu beduften und Motten fernzuhalten.

Stattdessen erfahren Sie im Folgenden, wie Sie sie verwenden können, um ein hervorragendes Spülmittel für Gerichte herzustellen.

Um eine großartige Mischung herzustellen, müssen Sie nur den Essig, das Kochsalz und das Backpulver zurückgewinnen.

Hier erfährst du, wie du die Zutaten miteinander vermischst. Ein Zaubertrank, der jeden überraschen kann.
Mit der richtigen Methode und den richtigen Indikationen ist es möglich, mit den eigenen Händen ein hervorragendes Geschirrspülmittel herzustellen.

Die Zutaten für die Herstellung dieses Waschmittels sind wie folgt:
1 l Wasser
Orangenschalen nach Geschmack
2 EL Salz
1 Esslöffel Backpulver
500 ml Waschmittel
150 ml essig

Um dieses Rezept erfolgreich zu machen, müssen Sie einen Topf nehmen und etwa einen Liter Wasser und die Orangenschalen hineingießen. Dann einfach die Esslöffel Salz und den Esslöffel Natron hinzufügen und dann gut vermischen.

Dann müssen Sie den Topf auf den Herd stellen, um alles zu erhitzen, und wenn das Wasser orange wird, müssen Sie das Ergebnis einfach von der Hitze wegbewegen.

An dieser Stelle musst du die Mischung in einem Sieb abseihen und in die neue Schüssel musst du das in der Liste genannte Reinigungsmittel und auch den alkoholischen Essig geben.

Gut vermischen und am Ende hast du ein 1,5 Liter Spülmittel für Töpfe und Geschirr.

Danach müssen Sie das Produkt nur noch in Flaschen aufbewahren und das Reinigungsmittel verwenden, um das schmutziger erscheinende Geschirr zu desodorieren, zu reinigen und zu desinfizieren.

Am Ende dieser Arbeit im Haus werden Sie in der Lage sein, einen sauberen, frischen Geruch mit dem Aroma von Orange zu atmen. Es entfernt auch die hartnäckigsten Fettflecken und auch Verkrustungen.

Alles, was Sie noch tun müssen, ist, alle genannten Produkte abzurufen und sich an die Arbeit zu machen.

Gute Zimmerreinigung für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert