Zum Inhalt springen

Kirschenrollen: das Rezept für ein wunderschönes Dessert

Zutaten:

Für den Teig:
60 g Mehl
20 g Kakaopulver
3 Eier
1 Prise Salz
70 g Zucker
10 g Vanillezucker

 Für die Füllung:
350 g Ricotta-Käse
100 g weiche Butter
50 g Puderzucker
10 g Vanillezucker
150 g Kirschen in Sirup

– Zur Dekoration:
80 g dunkle Schokolade
80 g Butter
50 g Füllung
Schokoladenflocken
Kandierte Kirschen

Zubereitung:

1. Eier mit Salz, Zucker und Vanillezucker verquirlen.

2. Kakaopulver sieben und unterrühren.

3. Den Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech füllen und mit einem Spatel flach drücken.

4. Im vorgeheizten Backofen bei 190° etwa 10 Minuten backen.

5. Für die Füllung: Butter, Ricotta, Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel vermischen und alle Zutaten zu einer glatten Creme verrühren.

6. Den Kuchen mit einem Messer verfeinern und mit Kirschsirup bestreichen.

7. Verteilen Sie die zuvor zubereitete Füllung auf dem gesamten Kuchen und fügen Sie abgetropfte Kirschen hinzu. Dann den Stamm schließen und formen.

8. 3-4 Stunden im Kühlschrank lagern.

9. Beiseite stellen, Butter aufschlagen und geschmolzene Schokolade unterrühren. Anschließend 50 g der zuvor zubereiteten Füllung hinzufügen.

10. Beschichten Sie die Oberfläche des Baumstamms mit dieser Mischung.

11. Zum Schluss mit Schokoladenraspeln und kandierten Kirschen dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert