Der beste Biskuit der immer gelingt! – Blitz Biskuitboden

Zutaten

150 g Mehl

120 g Stärkemehl

6 Eier

120 g Zucker

Zubereitung

Zuerst Eiweiß steif schlagen und den Zucker zugeben und so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Dann die Eigelbe unterziehen, das mit Stärke vermischte Mehl darüber sieben und ebenfalls mit dem Schneebesen

unterheben.

Danach alles in eine kleinere Backform streichen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Statt des Stärkemehls kann man auch ein Päckchen Puddingpulver (Vanille oder Schoko) verwenden, dann aber

mit 140 g Mehl statt 12 g. Auch mit 70 g gemahlenen Mandeln oder Haselnüssenkann ein Teil des Mehls ersetzt

werden.

Dieses Rezept reicht für eine Torte oder, auf dem Blech gebacken, für eine Biskuitroulade. Geht super schnell und

easy!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*