Buttermilch Mandarinenkuchen, könnte ich gerade jeden Tag essen!

Zutaten

200 g Zucker

1 Prise Salz

5 Eier

200 g Buttermilch

4 DosenMandarinen– Orangen, (je 250ml )

250 g Butter / Margarine

1 Zitrone, unbehandelt, abgeriebene Schale

425 g Mehl

1 Packung Backpulver

70 g Schmand

Puderzucker

Zubereitung

1. Zuerst die Mandarinen gut abtropfen lassen.

Danach das Fett, Zucker und Salz cremig schlagen.

Nach und nach Eier und Zitronenschale unterrühren.

2. Als nachstes das Mehl,Backpulver und Buttermilch mischen und ebenfalls unter die Fett-Ei-Masse rühren.

Den Schmand zufügen, alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

3. Nun den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen.

Früchte gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 190°C / Umluft: 165°C / Gas: Stufe 3) 40 Minuten backen.

Zuletzt mit Puderzucker bestreuen. Fertig!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*