Zum Inhalt springen

Bounty Kuchen ohne Backen, boaahh geht einfach immer

Zutaten

Für die Basis:

250 g zerbröselte Kekse

220 g Kochschokolade

100 ml Milch

Für die Creme:

450 ml Milch

100 g Grieß

100 g Zucker

200 g Kokosraspeln

Für die Glasur:

150 ml Schlagsahne

100 g Kochschokolade

50 g Butter

Zubereitung

So einfach get es: 1. Zuerst die Kekse fein zerbröseln und Milch und geschmolzene Schokolade hinzufügen. Danach Vermischen und auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegten Backform festdrücken.

2. Als nachstes die Milch, Grieß und Zucker zu einem dicken Brei kochen und abschließend Kokosraspeln unterheben. Danach den Brei noch warm auf dem Plätzchenboden verteilen und glatt streichen.

3. Jetzt die Oberseite mit Schokoladenglasur überziehen – Sahne erhitzen, in Stücke gebrochene Schokolade und Butter dazugeben. Unter Rühren schmelzen.

4. Noch Fest werden lassen und servieren.Fertig!

Guten Appetit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert