Zum Inhalt springen

Bolognese Hack Sauce in 20 Minuten ohne Fix Produkte

Zutaten

1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
etwas Tomatenmark
350 g Rinderhackfleisch
1 Dose Pizzatomaten
1 TL Oregano, gerebelt
1 TL Majoran, gerebelt
1 TL Basilikum, gerebelt
1 TL Paprikapulver
Brühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
1 TL Zucker
300 g Spaghetti
Parmesan
Zubereitung

1. Als erstes das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig braten. Danach die Zwiebel und die Knoblauchzehe klein würfeln und kurz mit braten.

2. Nun das Tomatenmark hinzugeben und kurz anrösten. Die Dosentomaten, die Kräuter, das Paprikapulver und den Zucker hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe abschmecken.

In der Zwischenzeit kann man die Spaghetti kochen und den Parmesan reiben.

3. Den Deckel aufsetzen und die Sauce ca. 12 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Fertig.
Das ist nicht die Originale Bolognese aber schmeckt unglaublich gut und geht super schnell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert