Zum Inhalt springen

Blitz Käsekuchen ohne Backen, ich bin süchtig danach geworden!

Zutaten

Für den Boden:
100 Gramm Butter
250 Gramm Butterkekse

Für die Creme:
250 Gramm Schlagsahne

1 Päckchen Sahnesteif

1 Päckchen Vanillezucker

500 Gramm Frischkäse

200 Gramm Speisequark

100 Gramm Puderzucker

Für das Topping:
Lotus Brotaufstrich

Zubereitung

Für den Boden:
1. Als erstes für den Käsekuchen ohne Backen zunächst den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

Die Butter in einem Topf zerlassen.

Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerdrücken oder kurz im Mixer zerkleinern.

2. Jetzt die Keksbrösel mit der Butter verrühren und die Masse gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen.

 

Danach Den Keksboden leicht andrücken und in den Kühlschrank stellen.

Für die Creme:
3. Als nachstes die Sahne zusammen mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen.

Frischkäse, Quark und Puderzucker dazugeben und zu einer glatten Masse verrühren.

4. Nun die Creme auf dem Keksboden verteilen und den Käsekuchen ohne Backen mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Masse fest wird.

Mit geschmolzenem Lotus Brotaufstrich verzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert