Zum Inhalt springen

Blechkuchen “Gebrannte Mandeln”

Zutaten

Teig:
250 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
6 Eier
25 g Kakao (2,5 EL)
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver

Creme:
400 g Sahne
400 g Schmand
2 geh. EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Pck. Paradiescreme Vanille

Mandelbelag:
100 g Butter
100 g Zucker
200 g Mandelstifte oder gehackte Mandeln

Zubereitung

Für den Teig Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
(im Thermomix: 3 min./37°C/Stufe 4)

Eier unterrühren.
(im Thermomix: 1 min./Stufe 4)

Kakao, Mehl und Backpulver kurz einrühren.
(im Thermomix: 15 sek./Stufe 4)

Teig auf dem großen Ofenzauberer James verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze in der untersten Schiene ca. 20 min. backen. Stäbchenprobe machen, danach auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Butter und Zucker in der Pfanne erhitzen und die Mandelstifte oder gehackten Mandeln unter Rühren darin karamellisieren lassen. Vom Herd nehmen und alles gut abkühlen lassen.

Für die Creme Sahne mit der Paradiescreme zu einer cremigen Masse verrühren. Schmand, Zucker und Vanillezucker einrühren. Die Creme nun mit dem kleinen Streicher gleichmäßig auf dem erkalteten Boden verstreichen und mit den kalten gebrannten Mandeln bestreuen.

Der Gebrannte Mandel Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert