Zum Inhalt springen

Auberginenauflauf: Das einfache Rezept für eine herzhafte Mahlzeit

Zutaten:

2 oder 3 mittelgroße Auberginen (700 g)
Salz und Pfeffer
Paprika
Knoblauchpulver
Olivenöl
3 mittelgroße Kartoffeln (600 g)
1 gehackte Zwiebel
1 rote Paprika
2 Knoblauchzehen
500 g Hackfleisch von Rind

Koriander
Frische Petersilie
300 g Tomatensauce
Geriebener Käse
2-3 Kirschtomaten

Zubereitung:

1. Die Aubergine in Scheiben schneiden.

2. Legen Sie sie in eine Schüssel mit Salzwasser und lassen Sie sie 15-20 Minuten einweichen.

3. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.

4. Legen Sie sie in eine Schale und würzen Sie sie auf beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, Paprika und Olivenöl.

5. Die Kartoffeln 25 Minuten bei 180° backen.

6. Trocknen Sie die Auberginen, legen Sie sie in eine Schale und würzen Sie sie mit Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchpulver und Olivenöl, indem Sie sie auf beiden Seiten bestreichen.

7. Auberginen bei 180° etwa 25 Minuten backen.

8. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und gehackte Zwiebel, Knoblauch und Paprika unter Rühren anbraten.

9. Fleisch hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Koriander würzen.

10. Gießen Sie die Tomatensauce und fügen Sie frische Petersilie hinzu. Alles 3 Minuten garen.

11. Die Form mit den zuvor gekochten Auberginen und Kartoffeln bestreichen, mit der Fleisch-Gemüse-Mischung füllen und verschließen.

12. Die Oberseite mit einigen Kirschtomaten und mehr Kartoffeln dekorieren und dann mit etwas Tomatensauce bestreichen.

13. Mit geriebenem Käse bestreuen.

14. Den Auflauf bei 180° 25-30 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert