Zum Inhalt springen

Apfelkuchen aus Omas Küche

ZUTATEN

Für den Teig:

400 g Mehl

250 g Butter

150 g Puderzucker

1/2 Pck. Backpulver

2 Eier

falls nötig, 2 EL Milch

 

Für die Füllung:

ca. 1 und 1/2 kg Äpfel

2 Pck. Zimtzucker

1 Pck. Vanillezucker

Zucker nach Geschmack

 

ZUBEREITUNG

  • Die Zutaten zu einem Teig verkneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Den Teig halbieren. Die eine Hälfte ausrollen und auf ein gefettetes und bemehltes Backblech von 26×36 cm legen.
    Den Teig mit Semmelbröseln bestreuen und gezuckerte geriebene Äpfel darüber verteilen.
    Die andere Teighälfte ausrollen und auf die Apfelfüllung legen.
    Mit einer Gabel anstechen und bei 180 °C backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert