Zum Inhalt springen

Marmorkuchen, nicht zu locker – nicht zu saftig, Perfekt!

Zutaten

300 g Butter
275 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
(alternativ für Kinder Orangensaft)

500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
⅛ Liter Milch
30 g Kakaopulver
25 g Zucker
3 EL Milch
Fett für die Form

Zubereitung

Gesamtzeit ca. 20 Minuten

Die Butter schaumig rühren, 275 g Zucker (evt. weniger) und Vanillezucker nach und nach hinzufügen.

Eier, eine Prise Salz sowie einen bzw. Orangensaft bei Kindern hinzugeben.

Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit ca. 1/8 Milch unterrühren. 2/3 des Teiges in eine gefettete Napfkuchenform füllen.

Unter das restliche Drittel 30 g Kakaopulver, 25 g Zucker und 2-3 EL Milch rühren.

Den dunklen Teig auf dem hellen verteilen.Zum Vermischen mit einer Gabel spiralförmig durch den Teig ziehen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 50-60 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

x