Veganes Kichererbsen-Curry mit Spinat und Möhren

Zutaten für
200 g Spinat, TK
2 Zwiebel(n)
30 g Ingwer
150 g Möhre(n)
Pflanzenöl
2 TL, gehäuft Currypulver, mildes
400 ml Kokosmilch
200 ml Gemüsebrühe
1 Dose Kichererbsen, ca. 400 g
1 Limette(n)
2 EL Röstzwiebeln
1 Chilischote(n)

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten
Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den aufgetauten Spinat ausdrücken. Zwiebeln, geschälten Ingwer und die Chilischote fein würfeln. Möhren schälen und würfeln.

Zwiebeln, Ingwer, Chili und Möhren in etwas Öl 4 Min. dünsten. Mit dem Currypulver bestäuben und kurz mitdünsten.

Kokosmilch und Gemüsebrühe zugießen und aufkochen. Spinat, die abgespülten und abgetropften Kichererbsen untermischen und 8 Min. kochen. Mit Salz und 2 – 3 TL Limettensaft abschmecken. Mit Röstzwiebeln bestreut servieren.

Dazu passt gut Basmatireis.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*