Fantastische Teilchen gefüllt mit Vanillecreme

Zutaten

500 g + 100 g + etwas Mehl
80 g Zucker
+ 80 g Zucker
2 Pck. Vanillin-Zucker
Salz
75 g weiche Butter
+ 75 g weiche Butter
1 Ei (Gr. M)
¼ l Milch
1 Würfel (42 g) frische Hefe
500 g Schlagsahne
1 Päckchen. Soßenpulver “Vanille”
Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

1 O geht es, zuerst 500 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker und 1 Prise Salz mischen. 75 g Butter in Flöckchen und Ei zufügen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln, darin auflösen. Zur Mehlmischung gießen und alles mit dem Handrührgerät glatt verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen
2. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. 100 g Mehl, 80 g Zucker, 1 Vanillin-Zucker, 1 Prise Salz und 75 g Butter in Flöckchen erst mit den Knethaken des Handrührgerätes und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verarbeiten

3 Hefeteig mit etwas Mehl bestäuben, zur Rolle formen, in 15 Stücke teilen. Mit bemehlten Händen zu runden Talern (ca. 8 cm Ø) formen, auf die Bleche legen. Streusel darauf verteilen. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen

4 Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen. Auskühlen lassen

5 Die Streuseltaler waagerecht halbieren. Sahne und Soßenpulver mit dem Handrührgerät kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Vanillecreme auf die unteren Hälften der Taler spritzen. Deckel darauf setzen. Streuseltaler mit Puderzucker bestäubt servieren

Wenn euch das Rezept gefällt bitte hinterlassen sie einen Kommentar,Danke!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*