Knusprige Nusskugeln mit Schokoladencreme

Zutaten
Für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 200 g Margarine oder Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 150 g Walnüsse, gemahlen
  • 2 Eiweiß
  • Zitronenschale

 

Für die Schokoladencreme:
  • 100 g Bitterschokolade
  • 40 g Butter

 

 
Zubereitung
Butter oder Margarine in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Den Zucker, Vanillezucker, Salz, die Zitronenschale, 2 Eigelbe, 1 ganzes Ei und das Mehl dazugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten und eine Stunde kalt stellen.
Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwa Kirsch-Größe), in Eiweiß eintauchen und in gemahlenen Walnüssen wälzen, und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
Die Butter schaumig rühren und nach und nach lauwarme geschmolzene Schokolade dazugeben. Die Kugeln mit der Creme zusammenkleben und servieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*